Sehnsucht nach Italien
Musik und Texte der Geschwister Mendelssohn





Musik und Texte voller Sehnsucht und Romantik

In abwechslungsreichen Besetzungen sind Lieder und Gesänge für Frauenstimmen sowie Klaviermusik von
Fanny und Felix Mendelssohn zu hören.

Die musikalischen Leckerbissen aus zum Teil selten aufgeführten Werken werden begleitet von Lesungen
aus Briefen der so unterschiedlichen wie eng verbundenen Geschwister und dem „Italienischen Tagebuch“ von
Fanny Mendelssohn.

Diese lebendigen Zeugnisse einer Geschwisterbeziehung und Italienreise nehmen den Zuhörer mit
auf eine musikalisch-sinnliche Reise ins „Land der Poesie“.

Solo- und Ensemblegesang: Konstanze Fladt, Annette Klär-Klaschka, Gudrun Köllner, Verena Rathgeb-Stein
Klavier: Maria Grossmann
Rezitation: Dietrich Wrase

 

Programm:

Felix Mendelssohn: DUETTE 4-stimmig gesetzt mit Klavier
 

Ich wollt‘ meine Liebe ergösse sich (Heinrich Heine)
Gruß (Joseph von Eichendorff)
Das ist der Tag des Herrn (Ludwig Uhland)

                    REZITATION

Fanny Hensel, geb. Mendelssohn: FÜNF TERZETTE a cappella
 

Winterseufzer (August H. von Platen);
Abschied (Heinrich Heine)
Wandl‘ ich in dem Wald des Abends (Heinrich Heine);
Wiedersehn (Johann Gustav Droysen)
Frühzeitiger Frühling (Johann Wolfgang von Goethe)

                    REZITATION

Fanny Hensel, geb. Mendelssohn
 

Das Heimweh (Friederike Robert) – Felix Mendelssohn zugeschrieben

                    REZITATION

Fanny Hensel, geb. Mendelssohn: TERZETT mit Klavier
 
Waldruhe

                    REZITATION

Fanny Hensel, geb. Mendelssohn
 
Sehnsucht nach Italien (Johann Wolfgang von Goethe)

                                                            ------------ P A U S E -------------

Felix Mendelssohn: aus LIEDER OHNE WORTE für Klavier solo
 

Venetianisches Gondellied

                    REZITATION

Fanny Hensel, geb. Mendelssohn
 
Italien (Franz Grillparzer) – Felix Mendelssohn zugeschrieben

                    REZITATION

Felix Mendelssohn
 
Gondellied

                    REZITATION

Fanny Hensel, geb. Mendelssohn: Heine-DUETTE mit Klavier
 
Wenn ich in deine Augen seh
Aus meinen Tränen sprießen
Im wunderschönen Monat Mai

                    REZITATION

Fanny Hensel, geb. Mendelssohn: aus LIEDER OHNE WORTE für Klavier solo
 
Abschied von Rom

                    REZITATION

Fanny Hensel, geb. Mendelssohn: DUETTE mit Klavier
 
Schlafe du, schlafe du süß. (Johann von Droysen)

                    REZITATION

Felix Mendelssohn: DUETTE mit Klavier
 
Abschiedslied der Zugvögel (Hoffmann von Fallersleben)
Abendlied (Heinrich Heine)
Herbstlied (Klingemann) 

                                                                                                                                                                                                       zurück